Häuser & Winzer

Canard-Duchêne

Canard Duchene Ludes Champagne Logo

Kompakt

Canard-Duchêne wurde 1868 von Victor Canard und Léonie Duchêne in Ludes gegründet. Der kleine Ort liegt im Herzen der Montagne de Reims. Die heutige Jahresproduktion liegt bei mehr als 4 Millionen Flaschen Champagner.

Canard-Duchêne ist Teil von LVMH und gehört im Bezug auf die Jahresproduktion Champagner zu den Top 10 der größten Produzenten.

Ausführlich

Im Jahr 1860 entschlossen sich der Fassbinder Victor Canard und seine Frau, die Winzertochter Léonie Duchêne, die Familieneigenen Trauben selbst zu keltern. Unter ihrem gemeinsamen Namen Canard-Duchêne begannen sie schließlich Champagner zu vermarkten. 1868 gründete man das noch heute bestehende Unternehmen Canard-Duchêne mit Sitz in Ludes im Herzen der Montagne de Reims. Bevor das 19. Jahrhunderts zu Ende ging, stiegen die beiden Söhne Edmond und Alfred in das Geschäft ein. Zuerst bewiesen sie Geschick bei der Assemblage des Champagners , danach auch bei der Vermarktung. Unter der Führung der Brüder stieg das Haus Canard-Duchêne zum Hoflieferanten des russischen Zaren Nikolaus II auf. Noch heute ziert der russische Doppeladler sowie ein Champagnersäbel das Familienwappen und Logo. 

Canard-Duchene Ludes Champagne 1
Wappen von Canard-Duchêne im Keller des Hauses 30 Meter unter der Erde.

Unter Edmonds Sohn Victor wurde das Haus weiter modernisiert und anlässlich des 100 jährigen Bestehens Sponsor der Olympischen Winterspiele 1968 in Grenoble. 

Ende der 70er Jahre wurde Canard-Duchêne Teil von Veuve Clicquot. 

Die Jahresproduktion stieg weiter. Neben Weinbergen in Ludes besitzt das Haus heute auch Böden in Premier Cru-Lagen wie Chouilly, Aÿ und Avize. Heute produziert Canard-Duchêne mehr als 4 Millionen Flaschen Champagner. Seit inzwischen 15 Jahren ist Laurent Fédou Chef de Cave.

Heute gehört Canard-Duchêne zur LVMH-Gruppe, zu der übrigens auch Moët, Ruinart, Dom Pérignon, Krug und Veuve Clicquot gehören. 

Collection

ChampagnerPinot Noir %Pinot Meunier %Chardonnay %Dosage g/l
Brut4040209
Brut Rosé3040309
Demi-Sec40402035
Premier Cru5030209
Réserve5030209
Millésime4640148
Vintage4020409
P181 Extra Brut Bio3030496
Léonie Brut5030209
Léonie Brut Rosé3040309
Léonie Demi-Sec40402035
Charles VII Brut4030308
Charles VII Rosé4030309
Charles VII Blanc de Blancs001007
Charles VII Blanc de Noirs703009
Charles VII Smooth Rosé40303025
Cuvée V6030106

Von uns verkostet

Léonie Brut

Besuch bei Canard-Duchêne

Im Juli 2019 durften wir das Haus besuchen und stiegen in die tiefen Keller hinab, die sich über mehr als 5 km unter Ludes erstrecken. Dort erfuhren wir vieles  über die Entstehungsgeschichte des Champagners, aber auch des Hauses. Am spannendsten waren die Keller selbst. Dort lagern hunderte Flaschen aus alten bis sehr alten Jahrgängen. Diese noch nicht dégorgierten Flaschen dienen dem Kellermeister zur Qualitätskontrolle und ferner um den Charakter des Hauses zu bewahren. 

Canard Duchene Ludes Champagne 2
Im Keller lagern Flaschen aus vielen Jahrgängen (hier 94er) um die Qualität zu kontrollieren.

Cru / Ort

Ludes (Premier Cru)

Website

https://www.canard-duchene.fr

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Solve : *
44 ⁄ 22 =


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen