Interview

10 Fragen an Charlotte De Sousa

4. Mai 2020
Charlotte De Sousa | De Sousa | Avize | Foto Alexis Attimont

Charlotte De Sousa (Foto © Alexis Attimont)

Charlotte De Sousa führt gemeinsam mit ihren Geschwistern Julie (chef de culture) und Valentin (chef de cave) in Avize in der Côte des Blancs das Haus De Sousa. 2020 übernehmen die 3 das Haus von ihren Eltern und müssen sich in diesem schwierigen Jahr zum ersten Mal alleine beweisen.

Wir gehörten zu den ersten in der Champagne, die biologisch und biologisch-dynamisch arbeiteten.

Charlotte de Sousa

Madame De Sousa, was ist Ihre erste Erinnerung an Champagner
Unsere Eltern sagen immer, dass sie etwas Champagner in unsere Milchflaschen getan haben 😉
Aber meine erste Erinnerung ist, dass wir während des Familienessens den letzten Tropfen eines Glases probieren konnten, um unseren Gaumen zu schulen.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Freude?
Vielfalt und Kreativität. Jedes Jahr erschaffen wir ein neues Produkt.

Gibt es eine Anekdote Ihres Winzerlebens die Sie gerne erzählen? 
In Georgien wird Wein immer noch auf die gleiche Weise hergestellt wie vor Jahrhunderten.
Es ist wunderbar eine sehr alte Arbeit zu machen, die sich im Laufe der Jahrtausende nur ein wenig verändert hat – aber immer noch die der gleichen Idee folgt: ein Getränk aus Trauben herzustellen.

Gibt es einen Traum den Sie als Winzer noch verwirklichen möchten?
Mit meiner OIV-Schule habe ich eine Weltreise in viele Weinbauländer unternommen.
So eine Reise würde ich gerne wiederholen und noch tiefer eintauchen.

Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?
Wir gehörten zu den ersten in der Champagne, die biologisch und biologisch-dynamisch arbeiteten. Vor 20 Jahren begann mein Vater mit der Umstellung. Damals war er ein Pionier.

Wie genießen Sie Ihren Champagner am liebsten? 
Immer! Aber in einem guten Glas!

Welchen Champagner (eines anderen Hauses) sollte man unbedingt getrunken haben?
Ich habe sehr gute Erinnerungen an einen Coteaux Champenois Blanc von der Domaine Berêche.

Welche Speise können Sie generell zu Champagner empfehlen?
Salzige, kräftiger Käse, Fisch und Meeresfrüchte – immer eine exzellente Paarung.

Welcher Rat hat Ihnen auf Ihrem bisherigen Weg besonders geholfen?
Quand on veut on peut! Wenn du willst, ist alles möglich.

Zum Abschluss: haben Sie ein Mantra, ein Motto, eine Lebensweisheit für uns?
Vie tes rêves mais ne rêve pas ta vie. Lebe deinen Traum, aber träume nicht dein Leben.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Solve : *
42 ⁄ 21 =


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen