Salziges

Madeleines mit Sternanis

14. November 2019
Madeleines mit Sternanis 1

Madeleines sind eigentlich eine süße Angelegenheit. Wir allerdings geben ihnen einen pikanten Twist und fügen Sternanis hinzu. Getoppt wird das ganze mit einem Klecks Orangen-Mayonnaise.

Zutaten für 18 Stück

Madeleines
75 g Butter
50 ml Olivenöl
2 Eier
50 g Zucker
1/4 TL Salz
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Schalotte
1/2 TL Sternanis fein gemahlen

Orangen-Mayonnaise
1 TL Orangenzeste
1 Eigelb
1/2 TL Senf
1 TL Apfeldicksaft
1 TL Apfelessig
200 ml Maiskeimöl
50 ml mildes Olivenöl
Meersalz
Zitronensaft

Zubereitung

Für die Madeleines die Schalotte in feine Würfelchen schneiden

Die Butter schmelzen und mit dem Olivenöl verrühren. Mehl und Backpulver vermischen.

Eier, Zucker und Salz in der Küchenmaschine auf der höchsten Stufe dickcremig aufschlagen. Das dauert an die vier Minuten. Während die Öl-Buttermischung einläuft, die Geschwindigkeit auf mittlere reduzieren.
Die Maschine ausschalten und die Mehlmischung einsieben. Anschließend das Mehl mit einem Teigspatel gründlich unter die Masse heben. Zum Schluss Sternanis und Schalottenwürfel unterheben.

Das Madeleineblech ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Förmchen bis zur Hälfte füllen.

Bei 180 °C Ober- Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten etwa 8 Minuten zart goldgelb backen. Die Zeit kann je nach Förmchen und Ofen variieren. Anschließen in der Form auskühlen lassen.

Für die Orangen-Mayonnaise Eigelb, Senf, Essig und Dicksaft mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Eine gute Prise Salz unterrühren. Anschließend das Öl in einem dünnen Strahl einfließen lassen und dabei stetig weiter schlagen. Zum Schluss das Olivenöl unterrühren. Die Mayonnaise mit Salz und Orangenzeste abschmecken und einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Passender Champagner

Léonie Brut von Canard-Duchêne

Madeleines mit Sternanis 2

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Solve : *
28 × 22 =


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen